Verona

Verona, die Stadt am Ufer der Etsch und zu Füßen der Lessini-Berge, verdankt ihren Ruf hauptsächlich zwei Umständen: der erste ist der, dass sie ihre Altstadt - ein Kunstwerk, das bis auf die Zeit der Römer zurückgeht - nahezu unverändert beibehalten hat, der zweite ist der, dass sie den Hintergrund für eines der berühmtesten Werke des englischen Dichters William Shakespeare geliefert hat: „Romeo und Julia“ (die Orte, an den die Tragödie spielt, sind noch heute sichtbar).
Giulietta e Romeo